Archiv

Artikel Tagged ‘Sicherheit’

Google Analytics Cookies unterdrücken

10. Februar 2009
Kommentare deaktiviert

Wer sich gegen Google’s Sammelwut schützen möchte, sollte sich die Firefox-AddOn CustomizeGoogle ansehen. Es handelt sich hierbei um eine neue Erweiterung, die den Benutzern vielfältige Möglichkeiten zur Einschränkung bzw. Ergänzung der Google-Einstellungen einräumt.

Unter anderem:

  1. Unterdrückung von Google Analytics Cookies
  2. Entfernung der Werbeeinblendungen
  3. Anonymisierung der Google-Benutzererkennung
  4. Spamfilter für Suchergebnisse

Categories: Webentwicklung Tags: ,

Safer Internet Day 2009

10. Februar 2009
Kommentare deaktiviert

EU will mit dem “Safer Internet Day” Cyber-Mobbing bekämpfen. “Cyber-Mobbing ist ein ernstzunehmendes Problem, vor allem in Europa”, sagt Viviane Reding, EU-Medienkommissarin. Online-Netzwerke wie Facebook, schuelerVZ und YouTube, auf denen Nachrichten verschickt oder Fotos und Videos veröffentlicht werden können, sind für viele Teenager aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Allein in der EU ist die Zahl der regelmäßigen Nutzer sozialer Online-Netzwerke nach Angaben von Reding zwischen 2007 und 2008 um 35 Prozent auf 41,7 Millionen gestiegen. Für 2012 rechnen Prognosen mit einem weiteren Anstieg auf 110 Millionen Nutzer. […]

“Cyber-Mobbing hat in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen”, erläutert klicksafe.de-Mitarbeiter Joachim Kind. Es komme in allen Schulstufen und -formen vor, verstärkt jedoch bei 12- bis 17-jährigen Gymnasiasten. “Die Betroffenen leiden sehr darunter”, erzählt er. Zwar habe es schon immer Schüler gegeben, die von ihren Klassenkameraden gedemütigt und bloßgestellt wurden. “Früher hat sich das allerdings auf den Pausenhof beschränkt. Durch Cyber-Mobbing nehmen die Schüler die Beleidigungen mit nach Hause. Sie sind ihnen permanent ausgesetzt.” Verschlimmert würden die Attacken dadurch, dass sie im Internet für alle Welt zu sehen seien.

Der ganze Artikel im Stern.de lesen

Categories: Webentwicklung Tags:

Was weiß Google über Dich?

3. Dezember 2008
Kommentare deaktiviert

Ich habe gerade einen Interessanten Artikel gefunden, darüber wie viel Informationen Google über den Einzelnen besitzt.

“Google weiß viel, aber wieviel denn nun genau ? Nun das kommt ganz darauf an, wie Google und deren Dienste genutzt werden durch Dich. Fakt ist, je mehr Google Dienste genutzt werden, desto mehr Daten fallen an und desto mehr Informationen werden an Google geliefert. Auch wenn die Daten beschränkt sind, da ja die Cookies nach gewisser Zeit verfallen, reicht schon ein kurzer Schnappschuß Deines Lebens um zu wissen,

  1. wer Du bist,
  2. wo Du wohnst,
  3. wie viel Du verdienst,
  4. welches Deine Vorlieben sind und

viele andere Dinge noch zusätzlich…”

Weiterlesen

Categories: Webentwicklung Tags: ,